Geschichte

Geschichte

Von Dortmund in die ganze Welt

Als Caspar Ludwig – genannt Louis – Opländer das Unternehmen 1872 als Kupfer- und Messingwarenfabrik in Dortmund gründete, legte er den Grundstein für die Entwicklung. Heute ist die WILO SE einer der weltweit führenden Hersteller im Hightech-Pumpen-Bereich – mit über 60 Produktions- und Vertriebsgesellschaften und mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf der ganzen Welt. 

Nutzen Sie unsere Rote-Knopf-Technologie und entdecken Sie die Meilensteine von Wilo!

stoerer history

Gründung des Unternehmens als Kupfer- und Messingwarenfabrik Louis Opländer

WILO History 1872

1872 - Gründung des Unternehmens als Kupfer- und Messingwarenfabrik Louis Opländer.

Erfindung des weltweit ersten Umlaufbeschleunigers.

WILO History 1928

1928 - Erfindung des weltweit ersten Umlaufbeschleunigers.

Mit ihm war im Vergleich zur bisherigen reinen Schwerkraftzirkulation bei Warmwasserheizungen ein bedeutender Fortschritt gelungen.

Die "Wilo-Perfecta" wird vorgestellt

WILO History 1953-neu

1953 - Die "Wilo-Perfecta" wird vorgestellt.

Ein voller Erfolg - die im Verhältnis zur Leistung kleine Pumpe läuft nach dem Einbau wartungsfrei und benötigt keine Schmierung.

100-jähriges Firmenjubiläum.

WILO History 1972

1972 - 100-jähriges Firmenjubiläum.

Erwerb des französischen Pumpenherstellers Pompes Salmson.

WILO History 1984

1984 - Erwerb des französischen Pumpenherstellers Pompes Salmson.

Wilo "Star-E", die weltweit erste elektronisch geregelte Heizungsumwälzpumpe, kommt auf den Markt.

WILO History 1988-neu

1988 - Wilo "Star-E", die weltweit erste elektronisch geregelte Heizungsumwälzpumpe, kommt auf den Markt.

Neue Wilo Fertigungsstätte - Wilo Pumpes Ltd. - in Korea eröffnet.

WILO History 1994

1994 - Neue Wilo Fertigungsstätte - Wilo Pumpes Ltd. - in Korea eröffnet.

Mit der "Wilo-Stratos" bringt Wilo die erste Hocheffizienzpumpe der Welt auf den Markt.

WILO History 2001

2001 - Mit der "Wilo-Stratos" bringt Wilo die erste Hocheffizienzpumpe der Welt auf den Markt.

Übernahme der EMU Unterwasserpumpen GmbH und der EMU Anlagenbau GmbH.

WILO History 2003-neu

2003 - Übernahme der EMU Unterwasserpumpen GmbH und der EMU Anlagenbau GmbH.

Erwerb der indischen Mather & Platt Pumps Ltd.

WILO History 2005-neu

2005 - Erwerb der indischen Mather & Platt Pumps Ltd.

Gründung der Caspar Ludwig Opländer Stiftung.

WILO History 2011

2011 - Gründung der Caspar Ludwig Opländer Stiftung.

Die Mehrheit der im Familienbesitz gehaltenen Aktien an der WILO SE werden auf diese Stiftung übertragen. Dies schafft optimale Voraussetzungen für eine prosperierende Unternehmensentwicklung.

Wilo investiert weiter in asiatischen Wachstumsmarkt.

WILO History 2012

2012 - Wilo investiert weiter in asiatischen Wachstumsmarkt.

Eine neue Produktionsstätte der WILO SE wurde in Peking eröffnet.

Wilo ist der Zeit weit voraus

WILO History 2015

2015 - Wilo ist der Zeit weit voraus.

Ab 2013 bzw. 2015 gelten in der EU strenge Effizienzgrenzwerte für Pumpen. Die Ökodesign-Richtlinie ErP (Energy related Products) betrifft fast alle Energie verbrauchenden bzw. verbrauchsrelevanten Produkte und damit auch Umwälzpumpen für Heizungs- und Klimaanlagen. Die festgelegten Effizienzgrenzwerte werden in zwei Stufen – ab 1. Januar 2013 und ab 1. August 2015 – eingeführt.

In der Folge dürfen dann etwa 80 Prozent der heute noch auf dem Markt verfügbaren Modelle nicht mehr in Verkehr gebracht werden. Dahinter steht das Ziel, durch eine umweltgerechte Gestaltung von Produkten den Energieverbrauch und die daraus resultierenden CO2-Emissionen zu reduzieren.

Die hoch effizienten Modelle der Wilo-Stratos-Baureihe erfüllen bereits die besonders strengen Anforderungen der zweiten Stufe der EU-Verordnung – und bieten somit auch im Hinblick auf zukünftige Projekte Planungssicherheit.